medialoopster auf der DMEXCO 2019


Mit medialoopster Media Asset Management sind wir am 11.-12. September 2019 auf der

DMEXCO in Köln, Future Park, Halle 9.1, Stand F 011

Wir zeigen, wie durch den Einsatz der Enterprise Video Plattform medialoopster und Künstlicher Intelligenz (KI), sämtliche Arbeitsabläufe rund um das Thema Social Media Video beschleunigt und automatisiert werden.

Alles dreht sich um Video Content

Die Sehgewohnheiten der Verbraucher ändern sich, Videos spielen eine immer wichtigere Rolle im Netz. Alle Unternehmen stehen deshalb unter enormen Druck immer mehr Content in kürzerer Zeit für unterschiedlichste Kanäle so kostengünstig wie möglich bereitzustellen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, gibt es in den Unternehmen entsprechende Content-Teams und Videoexperten, die eine Menge Videos produzieren. medialoopster managt diese Videos und sorgt dafür, dass alle Mitarbeiter einfach auf diese zugreifen und damit arbeiten können. Mit einem HTML5 Rough Cut Editor können sogar im Browser einfache Clips erstellt werden.

Content Hub für sämtliche Video Inhalten

Die Content-Teams können mit medialoopster inhaltsbezogen in vorhandenen Medieninhalten (Video, Bilder, Audio) suchen. Sie können zeitbezogene Metadaten für die Videos vergeben und damit die Suche nach passenden Inhalten beschleunigen. Mit Hilfe eines intelligenten Metadatensystems werden selbst einzelne Bilder innerhalb eines Videos sofort gefunden. Die Inhalte sind schnell auffindbar und wiederverwendbar. Bei Wiederverwendung einzelner Inhalte werden die Metadaten übernommen und auf zukünftige Generationen übertragen – nichts geht verloren.

Möglichkeiten durch KI

Durch die Anbindung von KI-Diensten können Sprache, Gesichter, Logos und Objekte in Videos automatisiert erkannt werden. medialoopster integriert verschiedene KI-Plattformen, um Redakteure in die Lage zu versetzen, Videos noch besser und gezielter zu durchsuchen und ihren Output an Videos zu steigern. medialoopster ist das perfekte Werkzeug für Redaktionen den stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

Wir zeigen am 12.9. um 10 Uhr live in der Demo Arena 'Effiziente KI-unterstützte Video-Workflows für Redaktionen'

Live zeigen wir, wie Videomaterial in das Videoportal importiert wird und zeitbezogene Metadaten manuell oder automatisiert mit dem Video verknüpft werden. Dadurch wird der User bei seiner „Suche“ zielgenau an die Stelle innerhalb des Videos geführt, mit der sein „Suchbegriff“ verknüpft ist. Durch den Einsatz von KI können darüber hinaus verschiedenste Workflows automatisiert werden:

- Spracherkennung

- Untertitel

- Gesicht-/Logo-/Objekterkenung

Die Redakteure sind in der Lage einfache Videoclips in medialoopster zu schneiden und zu exportieren.